Hervey Bay

Hallo und herzlich willkommen in unserer total verschlafenen Rentnerresidenz: Hervey Bay…
Nachdem wir gestern eine 5 stuendige Busfahrt von Brisbane aus damit verbracht haben, die unendlichen Weiten des Hinterlands mit riesigen Eukalyptuswaeldern und Zuckerrohrfeldern zu bewundern, sind wir abends in Hervey Bay angekommen und zum Glueck von einem kleinen Shuttlebus zum Hostel gefahren worden.

Hervey ist zwar keine Grossstadt, zieht sich aber ganz schoen. Am Busterminal wurden wir ausserdem von riesigen Papageienschwaermen im warmen Sonnenuntergang begruesst. Sehr nett!
Das Hostel (Next Backpackers) war ziemlich schick und direkt am Strand gelegen, so dass wir abends noch einen Spaziergang an der Promenade und im Sand gemacht haben.

Leider wurde unser Fraser Trip von 3 auf 2 Tage gekuerzt, da wir sonst allein auf der Tour gewesen waeren. Das bedeutete aber, dass wir heute (Freitag) noch in Hervey Bay verbringen mussten.
Um das Hostel zu wechseln, da unsre kostenlose Ersatzuebernachtung im YHA ist, sind wir einmal quer durch die Stadt gelatscht und haben gesehen, dass es hier im Winter ausser ein paar Touris absolut nichts gibt ausser Rentnern die den Tag mit Boule spielen verbringen. Wir sind nach dem Beziehen unsres Zimmers noch ein bisschen am Hafen entlang, aber auch da war tote Hose so dass wir gelangweilt dem restlichen Tag im Hostel mit Lesen und Handyspielchen verbracht haben…
Hoffentlich wirds morgen auf Fraser besser, der Wetterbericht ist naemlich relativ bescheiden.

Carsten Friday 15 July 2011 at 11:31 am | | Australia

No comments

Emoticons
To prevent automated comment-spam, we require you to answer this silly question.

Comment moderation is enabled on this site. This means that your comment will not be visible until it has been approved by an editor.

Remember personal info?
Notify
Hide email
Small print: All html tags except <b> and <i> will be removed from your comment. You can make links by just typing the url or mail-address.