Roadtrip: Adelaide bis Coober Pedi

22.9. Ankunft in Adelaide, wir haben unsren Campervan abgeholt und waren erst mal massenweise Essen und Wasser einkaufen..

Adelaide hat einen ganz netten Eindruck gemacht, viel Zeit hatten wir dort aber nicht. Dann noch etwas am Strand langgefahren bevors Richtung Norden ging. Wir wollten bis in die Flinders Ranges, wurden aber von der Dunkelheit ueberrascht und mussten in Hawker campen. Nachts rennt hier wirklich allerlei Getier ueber die Strasse: Schafe, Kaengurus, Emus... Dann haben wir zum ersten mal unsren Van wirklich genutzt, Campinggrill und Tisch und Stuehle ausgepackt fuers Abendessen und alle Sitze umgeklappt und Matratzen fuer die Nacht draufgelegt.

Am naechsten Morgen (23.9.) hiess es um 4 wieder aufstehn (waren um
21:30 im Bett) und noch vor Sonnenaufgang aufbrechen in die Flinders
Ranges. Da gabs dann erst mal zum Sonnenaufgang Fruehstueck und dann
sind wir noch etwas weiter bis zur Wilpena Station gefahren um einen
netten Wanderweg zu machen und Kaengurus und Emus in der Wildnis zu
sehen.



Der restlliche Tag hat sich auf 800km Strasse abgespielt auf dem Weg
nach Coober Pedi. Da war aber nicht viel los in der Opalhauptstadt der
Welt. Das moechte ich definitiv nicht fuer meinen Lebensunterhalt tun
muessen.



Am naechsten Tag (24.9.) ging es weider frueh raus, und wir sind zu
the Breakaways gefahren fuer den Sonnenaufgang. Es war bombastisch!
Unglaubliche Aussicht, niemand ausser uns und einem andren Van auf dem
sichtbaren Teil des Planeten - und man konnte verdammt weit sehen! Beste
Bilder bisher :)

Carsten Friday 07 October 2011 at 09:26 am | | Australia

No comments

Emoticons
To prevent automated comment-spam, we require you to answer this silly question.

Comment moderation is enabled on this site. This means that your comment will not be visible until it has been approved by an editor.

Remember personal info?
Notify
Hide email
Small print: All html tags except <b> and <i> will be removed from your comment. You can make links by just typing the url or mail-address.